• Deutsch
  • Englisch
  • Spanisch
  • Serbisch

Öffnungszeiten: : Montag bis Freitag :09:00-17:00 Uhr
  Kontakt : +381 11 2070807

Wirkung

Es ist erwiesen, dass der Mangel an eine bestimmte Gruppe von Vitaminen die gesunden Menschen beeinträchtigt  und bei den chronischen Patienten  kann zu schweren Gesundheitsschäden und beschleunigten Fortschreiten der Krankheit führen.

Homocystein ist eine Verbindung, die in den letzten Jahren Bedeutung zunehmend beilegt hat, wegen des Einflusses  auf das Auftreten von Herzinfarkt und Schlaganfall.

Die Erhöhung des Homocystein im Blut von nur 5 µmol / l erhöht die Rate von Morbidität und Mortalität von Herzinfarkt und Schlaganfall um 50%.

Homocystein ist eine Aminosäure, die im Körper aus essentiellen Aminosäure Methionin hergestellt wird. Erhöhte Homocysteinspiegel im Blut direkt schädigt die Wand des Blutgefäßes.

Homocistein-CARDIOvitamin-transDE

Der Körper versucht, das Problem zu lösen und “Cracks” zu heilen, die an den Wänden der Blutgefäße gebildet sind. Wenn im Körper ausreichende Mengen an Vitaminen vorhanden sind, wird das beschädigte Blutgefäß regeneriert.

Aufgrund des Mangels an Vitaminen, die die überschüssiges Homocystein aus dem Blut entfernen und gesunder Kollagenproduktion liefern könnten, führt es zur Produktion von Cholesterin, das die Schädigung der Blutgefäße füllen. Kleben von diesem schlechten Cholesterin an die Wände der Blutgefäße, führt zu einer Verdickung und eingeschränkter Mobilität der Arterien. Die Folgen sind Herzinfarkt, Schlaganfall und andere Erkrankungen der Blutgefäße.

Um Schäden an Blutgefäßen und im Herzen zu verhindern, tägliche Einnahme von CARDIOvitamin® ist erforderlich, weil es das Niveau von Homocystein im Blut reduziert.

Wissenschaftler Linus Pauling, der Nobelpreisträger, sagte:

LinusPaulingVelika“Ich denke, wir können Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Schlaganfall und Herzinfarkt durch die richtige Zufuhr von Vitaminen vollständig kontrollieren… Wir können die sogar heilen”.

Für die Beseitigung von Homocystein aus dem Körper sind aktive Formen von Folsäure und Vitamin B-Gruppe notwendig!

Klinische Studien haben gezeigt, dass nur Folsäure in Form von 5-Methyltetrahydrofolat auf Senkung des Homocysteinspiegels wirkt.8

Die Forschung hat gezeigt, dass jeder zweite Mensch in Serbien einen Folsäuremangel hat. Der Grund dafür ist eine erbliche Störung des Genes, das ein von den Enzymen erzeugt, welcher die Folsäure in ihre einzige aktive Form verwandelt, die den Homocysteinspiegel senkt (5-Methyltetrahydrofolat / 5MTHF).

Von daher werden im Körper größere Mengen von Homocystein erzeugt und Risiko für Gefäßerkrankungen, Herzinfarkt und Schlaganfall wird erhöht.

Es ist daher sehr wichtig, dass wir wissen:


Um in unserem Körper nützlich zu sein, muss die Folsäure zuerst in seiner biologisch aktiven Form (5-MTHF) aktiviert werden.

  • Die klinische Studie hat bestätigt, dass die Verwendung von einer Kombination aus einem CARDIOvitamin® (Folsäure, Vitamin B6 und Vitamin B12) Homocysteinspiegel um 55% reduziert, im Vergleich zu der Verabreichung dieser Vitamine einzeln. Von daher ist CARDIOvitamin® eine ideale Kombination für die Verringerung des Risikos von Blutungsstörungen, Schlaganfall und Herzinfarkt.
  • Die optimale Dosis von Vitamin B-Gruppe in CARDIOvitamin® weiter fördert den Abbau von Homocystein und steigert die Energie für das Herz.
  • Vitamin C von CARDIOvitamin® schützt die Blutgefäße durch die Stimulierung der Produktion von Kollagen und das verursacht die Reparatur von Schäden an den Blutgefäßen. Zugleich eliminiert es freie Radikale und Giftstoffe aus dem Körper. Vitamin C stimuliert die weitere Aktivität der Folsäure.
  • Es gibt Hinweise, dass Vitamin D3 auch für die Gesundheit des kardiovaskulären Systems durch verschiedene Mechanismen verantwortlich ist, einschließlich der Regulierung des Blutdrucks, die Regulierung des Blutglukosespiegels und eine Verringerung von entzündlichen Prozessen, die Risikofaktoren für kardiovaskuläre Erkrankungen sind. Personen mit Vitamin D-Spiegel unter 15ng/ml haben das doppelte Risiko für Herzinfarkt, Herzstillstand und Schlaganfall, im Vergleich zu Personen mit normalen Niveaus dieses Vitamins.